Laden...
HRB Niederpöbel 2019-04-09T13:25:20+00:00

Project Description

Haben Sie ein Bauvorhaben, bei dem wir Sie unterstützen können?

Holen Sie hier ein Angebot ein

Hochwasserrückhaltebecken Niederpöbel

DAS BAUPROJEKT

Der Neubau des Hochwasserrückhaltebeckens wird zukünftig im Falle eines Hochwassers der Roten Weißeritz die im Pöbeltal liegenden Ortsteile von Schmiederberg bis Dippolodiswalde schützen. Zum einen durch die Speicherkapazität des Beckens und zum anderen durch das Zurückhalten vom Fluss mitgeführten Geschiebe. Die Staatsstraße S 183 wird durch eine Stahlbetonröhre durch den Damm geführt. Im Fall eines Hochwassers wird die Durchfahrt durch Schütztafeln verschlossen.

ZEITRAUM

2014 – 2019

AUFTRAGGEBER

Jaeger Umwelt + Verkehr GmbH & Co. KG (Bauausführung)
für Landestalsperrenverwaltung Sachsen

LEISTUNG

Qualitätskontrolle und Eigenüberwachung

BILDERGALERIE