News

Brückeneinschub im Abschnitt Zeithain-Leckwitz

2022-09-02T13:06:20+02:002022/09/02|

Am 01.09.2022 wurde der Brückeneinschub der Eisenbahnbrücke am sogenannten „Weg zur Hölle“ beendet. Die bewegte Bauwerkslast betrug 1000 t. Die Brücke befindet sich im Abschnitt Zeithain-Leckwitz, der zur insgesamt 117 Kilometer langen Ausbaustrecke Leipzig-Dresden gehört. Dieser Abschnitt soll bis Ende 2026 für Geschwindigkeiten bis 200 km/h ertüchtigt werden.

Inbetriebnahme Komplex Zwickau-Voigtsgrün

2022-09-02T13:06:41+02:002022/08/25|

Die Strecke Zwickau-Voigtsgrün wurde pünktlich am 22.08.2022 wieder in Betrieb genommen. Bei dieser Baumaßnahme wurden Felsnetzverhängungen errichtet, eine Straßenbrücke abgerissen, eine PSS zur Stabilisierung der Gleislage errichtet, zwei Bahnübergänge erneuert sowie Instandhaltungsarbeiten in mehreren Abschnitten durchgeführt. Weiterhin erfolgten umfangreiche Umbauarbeiten im Bahnhof Voigtsgrün mit drei Weichenerneuerungen, einer Gleiserneuerung, einer Bahnübergangserneuerung und zwei Lückenschlüssen.  Unser Ingenieurbüro

GCE Pampel sucht Azubi für 2023!

2022-08-23T12:51:49+02:002022/08/23|

Für das Ausbildungsjahr 2023 suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen Auszubildenden als Baustoffprüfer (m/w/d) in der Fachrichtung Geotechnik. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und umfasst neben der Ausbildung im bodenmechanischen Labor auch Einsätze auf der Baustelle. Weiterhin beinhaltet die Ausbildung eine Zusammenarbeit mit unseren Verbundpartnern, in den Vertiefungsrichtungen Beton- und Mörteltechnik sowie Asphalttechnik. Sie werden

Etappenziel der Azubis

2022-03-14T13:41:42+01:002022/03/14|

Unsere beiden Azubis für Baustoffprüfer (m/w/d) in der Fachrichtung Geotechnik haben Ihre Verbundausbildung bei den Verbundpartnern MFPA Leipzig GmbH und TPA Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovation GmbH erfolgreich absolviert. Beide befinden sich aktuell im zweiten Lehrjahr und sind auf Ihre Zwischenprüfungen Anfang April fokussiert. Die Verbundausbildung wird durch den Europäischen Sozialfond gefördert.      

GCE Pampel begrüßt Azubi!

2022-02-01T10:25:06+01:002021/09/02|

Am 01.09.2021 begann die Ausbildung für unseren Azubi als Baustoffprüfer in der Fachrichtung Geotechnik. Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre und umfasst neben der Ausbildung im bodenmechanischen Labor auch Einsätze auf der Baustelle. Für die Vertiefungsrichtungen Beton- und Mörteltechnik arbeiten wir mit der MFPA Leipzig GmbH und der TPA Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovation GmbH zusammen.

KNOTEN HALLE

2019-12-12T11:50:16+01:002019/12/10|

Nach fünfjähriger Umbauphase ist der größte Teil der Baumaßnahme am Hauptbahnhof Halle fast beendet. Am ersten Dezember wurde die Westseite des Hauptbahnhofs Halle offiziell eingeweiht. Bereits ab Montag konnten die ersten Züge durch den modernisierten Bahnhofsbereich fahren. Ende 2017 wurden die Baumaßnahmen auf der Ostseite beendet. Seitdem wurde die Westseite gesperrt und erneuert. Bis 2021

Feierliche Eröffnung Trogbauwerk Taucha

2019-11-21T14:28:16+01:002019/11/21|

Nach nun gut zwei Jahren ist die Portitzer Straße in Taucha keine Sackgasse mehr. Fast planmäßig wurde am 07.11.2019 mit großem Andrang der Öffentlichkeit das Trogbauwerk feierlich vom Tauchaer Bürgermeister Tobias Meier eröffnet. Auch der Projektleiter Thomas Schwarz von der DB Netz AG war dabei. Die Eigenüberwachung zur Qualitätskontrolle im Erd- und Tiefbau fand für

Feierliche Verkehrsfreigabe der Richtungsfahrbahn Chemnitz der A72, Borna-Rötha

2019-08-05T09:04:38+02:002019/08/02|

Am Freitag, den 02.08.2019, fand die symbolische Verkehrsfreigabe der Richtungsfahrbahn Chemnitz der A72 (Bauabschnitt 5.1) statt. Die A72 soll zukünftig vom Bayrischen Vogtland über Chemnitz bis Leipzig vierspurig erfolgen. Unser Ingenieurbüro beteiligt sich seit 2015 an diesem Bauvorhaben mittels Qualitätskontrollen im Erdbau (Eigenüberwachung).

Grundsteinlegung für einen Forschungsneubau des UFZ

2019-08-22T10:52:03+02:002019/07/03|

Am Dienstag, dem 9. Juli 2019, fand die Grundsteinlegung für das neue Forschungsgebäude auf dem UFZ-Gelände im Wissenschaftspark Leipzig statt. Seit 2016 beteiligen wir uns an den Bauvorbereitungen u.a. mittels der Erstellung eines geotechnischen Entwurfsberichtes einschließlich Empfehlungen zur Wasserhaltung und Setzungsabschätzung. Nach der Fertigstellung werden 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf 4.600 Quadratmetern Nutzfläche zu den